Florida-Parks.de

Alles über die Freizeitparks in Florida

Sea World Orlando

In Sea World Orlando stehen die Bewohner unserer Flüsse, Seen und Meere im Mittelpunkt. Nicht nur für Wassertierfans ist jedoch das Attraktionsangebot des Parks, bietet es doch eine abwechslungsreiche Mischung aus Thrill und Thematisierung.

Achterbahnen

Der Watercoaster Journey to Atlantis nimmt seine Fahrgäste mit auf eine Reise in die verlorene Stadt. Hierbei fahren die Besucher in 8-Personen-Booten durch einen Wasserkanal, doch plötzlich geht es aufwärts und der Höhepunkt der Fahrt, eine Schussfahrt aus 20 Metern, erwartet Sie. Gleich nebenan wartet der Floorless-Coaster Kraken auf mutige Gäste. Bei diesem Achterbahntyp baumeln die Füße frei über der Schiene, da in den Zügen der Boden fehlt - besonders in der ersten Reihe ein spannendes Erlebnis - die 7 Inversionen sind jedoch nur etwas für Hartgesottene. Die neueste Achterbahn ist Manta, ein Flying Coaster. Die Besucher steigen wie bei einer Hängeachterbahn in unter der Schiene hängende Sitze ein, werden jedoch vor der Abfahrt nach oben geklappt, so dass sie bäuchlings nach unten schauen. Auch wenn die Bahn nur über 4 Überschlangselemente verfügt, so ist sie die intensivste Achterbahn in Orlando - aber auch für nicht mitfahrende Gäste ist sie spannend, denn im Wartebereich gibt es ein Aquarium und während der Fahrt gibt es zwei Kurven über einem See, eine davon begleitet von Wasserfontänen - hier werden die Mitfahrer mit etwas Glück sogar nass. :-) Eher kindgerecht ist der Shamu Express, welcher sich in unmittelbarer Nähe zum Shamu Stadium befindet. Bei diesem Family-Coaster gibt's keine Loopings, nur einige rasant durchfahrene Kurven. Hier kann jeder eine Runde mitmachen!

Aussichtsfahrten

Der 120m hohe Sky Tower (aufpreispflichtig) ermöglicht eine herrliche Aussicht über Sea World und Orlando, hinweg über Aquatica und Discovery Cove bis hin zum Universal Orlando Resort und auch zum Walt Disney World Resort.

Shows

Das Attraktionsangebot stellt aber nur einen kleinen Teil von Sea World dar - die Hauptattraktionen sind eindeutig die Shows und Tiergehege. Bei der Blue Horizons Delphinshow treffen Delphine, Artistik und Livegesang aufeinander. In einer Inszenierung, welche an den Cirque du Soleil erinnert, vollführen die Delphine gekonnte Sprünge zu einer Musikchoreographie, während Artisten die akrobatischsten Sprünge ins Wasser machen. Clyde and Seamore Take Pirate Island ist eine Comedyshow mit Seelöwen und sogar einem riesigen Walross. Bei dieser Show für die ganze Familie wird die Geschichte von Clyde und seinem Seelöwen Seamore erzählt, welche zur Pirateninsel aufbrechen und dort auf diebische Otter treffen. In einem Freizeitpark mit vielen Tiergehegen darf natürlich auch eine Haustiershow nicht fehlen - in Pets Ahoy zeigen Katzen, Hunde, Papageien und sogar Schweine ihre Kunststücke, hübsch verpackt in eine kleine Story. Das absolute Highlight ist jedoch die Orca-Show One Ocean wird den eleganten Meeressäugern tribut gezollt. Die Show - zu welcher Sie frühzeitig im Shamu Stadium eintreffen sollten - dauert etwa 45 Minuten, hierbei haben die Orcas neben allerlei Kunststücken auch sehr viel Freude daran, die Besucher der ersten 10 Reihen nass zu spritzen. Bedenken Sie dies also bei der Sitzplatzwahl!

Restaurants & Snacks

Wie auch in Busch Gardens Tampa Bay gibt es in Sea World das klassische amerikanische Fast Food, einzige Ausnahme: Sharks underwater Grill. Hier gibt es hochwertige Mehrgangmenüs, begleitet von einer atemberaubenden Aussicht in ein Haifischbecken. Der All Day Dining Deal sorgt für Entspannung: Für einen Pauschalpreis ab 32,99$ (Kinder 17,99$) können Sie den ganzen Tag über in nahezu allen Snacks und Restaurants (Ausnahme: Sharks underwater Grill) so viel essen und trinken wie Sie möchten. Bei den teilweise recht ordentlichen Essenspreisen kann sich dieses Angebot schon ab der zweiten Mahlzeit lohnen.

Eintrittspreise

Die Ticketpreise starten bei etwa 55€ für Erwachsene, wer auch Busch Gardens Tampa Bay und Aquatica besuchen möchte, sollte ein Kombiticket für ca. 110€ kaufen: Huge Savings at SeaWorld Orlando!

Insider-Tipps

Morgens gelangt man bereits vor Parköffnung in den Park. Die Besucher werden in der Nähe des Eingangs von Manta mit einem Band vom Betreten des Parks abgehalten, nachdem die Nationalhymne gespielt wurde, wird das Band entfernt und die Besucher strömen in den Park. Sehen Sie zu, dass Sie ganz vorne am Band stehen und direkt nach rechts in die Warteschlange von Manta abbiegen. Früh morgens können Sie direkt 1-2 Fahrten ohne Wartezeit genießen. Zur One Ocean-Show sollten Sie frühzeitig beim Shamu Stadium sein und einen Sitzplatz in der Mitte auf dem Oberrang sichern. Von dort aus sehen Sie die gesamte Show und werden auch nicht bis auf die Unterwäsche von den Orcas nassgespritzt. Wenn Sie den All Day Dining Deal gebucht haben, sollten Sie sich außerhalb des Stadions mit kühlen Getränken und einem Snack eindecken, im Stadion gilt das All-Inclusive-Armband nämlich nicht!